Kindervorsorge

Kinder sind unsere Zukunft. Sichern Sie die Zukunft Ihres Kindes richtig ab.

Kin­der­vor­sorge fängt bei der Absi­che­rung des Kin­des für den Ernst­fall an. 

Was pas­siert, wenn das Kind einen schwe­ren Unfall oder eine schwere Erkran­kung hat? Ist für die best­mög­li­che Behand­lung im Kran­ken­haus gesorgt? Ist im Falle von Inva­li­di­tät genug Geld vor­han­den für Umbau­ten und Ein­kom­mens­er­satz? Diese und wei­tere Fra­gen soll­ten sich alle Eltern stel­len.

Wenn es um das berühmte Spar­buch für das Kind geht, wis­sen viele Eltern nicht, wel­che ren­di­te­star­ken Alter­na­ti­ven es gibt. Lang­fris­tig kön­nen sogar viele Eltern dafür sor­gen, dass das Kind als Mil­lio­när in Rente geht.

Wir zei­gen Ihnen, wel­che Finanz­pro­dukte sinn­los sind und wel­che abso­lut not­wen­dig.

Bei der Kin­der­vor­sorge geht es um die Absi­che­rung des Kin­des gegen Risi­ken in der Gesund­heits­ver­sor­gung und der Exis­tenz­si­che­rung. Erst dann kann man sich über The­men wie Spa­ren Gedan­ken machen.”

Infino Finanz­be­ra­tung

Zielgruppe

Kin­der

}

Dringlichkeit

je nach Bereich sehr dring­lich bis weni­ger dring­lich

Wichtigkeit

meist erwei­terte Absi­che­rung

Mögliche Lösungen

  • Kran­ken­zu­satz­ve­ri­sche­rung
  • Unfall­ver­si­che­rung
  • Inva­li­di­täts­ver­si­che­rung
  • Grund­fä­hig­keits­ver­si­che­rung
  • Fonds­po­lice
  • Invest­ment­spar­plan
  • Bau­spar­ver­trag
  • Tages­geld­konto
  • und viele mehr

Mehr Konzeptbereiche