Kündigung des Maklervertrags

Bist du sicher, dass du die Zusammenarbeit kündigen möchtest?

Wenn du die Zusam­men­ar­beit kün­digst, ent­ge­hen dir zahl­rei­che Vor­teile — zum Bei­spiel diese:

Persönliche Betreuung 

Dei­nen per­sön­li­chen und unab­hän­gi­gen Ansprech­part­ner benö­tigst du viel­leicht nicht jeden Tag — wenn du aber einen erns­ten Scha­den­fall hast, ist er Gold wert. Mit der Kün­di­gung ver­lierst du einen Rat­ge­ber und Inter­es­sen­ver­tre­ter, der unab­hän­gig von den Inter­es­sen den Gesell­schaf­ten ist. 

Smartphone App 

Alle deine Ver­träge und Doku­mente prak­tisch in einer App. Als Man­dant hast du Zugriff auf deine Ver­träge, bekommst wich­tige Post digi­tal ein­ge­spielt und kannst Ände­run­gen ver­fol­gen und mit­tei­len. Der Unter­schied: du wirst trotz­dem durch Men­schen­hand betreut und nicht maschi­nell wie bei manch ande­rer App. 

Sonderkonditionen 

In dei­nen Ver­trä­gen, die du durch uns erhal­ten hast, ste­cken meist Son­der­kon­di­tio­nen. Ins­be­son­dere im Ver­si­che­rungs­be­reich pro­fi­tierst du in der Regel von beson­de­ren Bedin­gun­gen und Leis­tungs­ver­bes­se­run­gen. Diese las­sen sich übri­gens meist nicht mit­neh­men zu einem ande­ren Berater.